Titel

Home
Tansania
Patagonien
Botswana
Apulien
Portugal
Gardasee
Uganda
Thailand 2
Kuba
Iran
Türkei
Sri Lanka
Seychellen
Norwegen
Bernina+Glacier
Neuseeland
Singapur
Namibia
Riviera
Kappadokien
Costa Rica
Thailand 1
Cinque Terre
Burgund
Canal-du-Midi
Madeira
Sizilien
Kroatien
Marokko
Irland
Maas
Sankt Petersburg
Loire Schlösser
Amalfiküste
Flandern
Rügen+Usedom
Vendée
Kreta
Andalusien
Thüringen
Provence
Niederschlesien
Masuren
     

Bad Doberan, Stralsund, Rügen und Usedom

Die Norddeutsche Backsteingotik ist eine in Norddeutschland und dem Ostseeraum verbreitete Bauweise. Charakteristisch ist die reiche Gliederung durch gemauerte Ornamente und Flächenstrukturierungen, durch den Wechsel von roten und glasierten Ziegeln und weiß gekalkten Wandflächen.

Das Bad Doberaner Münster war bis zum 16. Jh. die Klosterkirche des Zisterzienserklosters Doberan und gehört heute zu den bedeutendsten hochgotischen Backsteinbauten Mecklenburgs.

Die Hansestadt Stralsund wird als „Tor zur Insel Rügen“ bezeichnet. Sie erhielt 1234 das Stadtrecht Die Altstadt mit ihren zahlreichen Baudenkmalen und den wertvollen Zeugnissen der Backsteingotik gehört seit 2002 zum UNESCO-Weltkulturerbe. .

Die Hansestadt
Greifswald ist nach dem Wappentier, dem pommerschen Greifen, benannt. Die Ruine des ehemaligen Zisterzienserklosters Eldena hat Caspar David Friedrich zur „Ruinenromantik’’ geführt.

Die
Insel Rügen wird durch den Rügendamm und die 2 km lange Strelasundbrücke mit dem Festland verbunden. Zusammen mit der Insel Hiddensee und weiteren kleinen Inseln wird Rügen von der Kreisstadt Bergen verwaltet. Von Bedeutung sind die Ostseebäder Binz, Sellin, Göhren, Baabe und Thiessow. Urlauber schätzen die vielfältigen Landschaften und die langen, feinsandigen Badestrände.

Die
Halbinsel Usedom wird im Westen vom Peenestrom, im Osten von der Swine und im Norden von der Ostsee begrenzt. Nordwestlich von Usedom liegt Rügen, östlich Wollin vorgelagert sind die Inseln Ruden und Greifswalder Oie. Usedom ist von Hügeln, Wäldern und Binnenseen geprägt. Die dem Festland zugewandte Seite wird durch das Achterwasser begrenzt. Mit durchschnittlich 1917 Sonnenstunden im Jahr ist Usedom die sonnenreichste Gegend Deutschlands.

pfeil-rechts2Bad Doberan
 und Stralsund

pfeil-rechts2Störche
 und Greifswald

pfeil-rechts2Rügen
 und Usedom
   

DSC07638

Bad Doberan
Stralsund
und die ,,Gorch Fock”
Rügen
Rügen

Greifswald
Usedom
Usedom von oben
Usedom von oben



pfeil-links1Übersicht Reisen