Titel

Home
Patagonien
Botswana
Apulien
Portugal
Gardasee
Uganda
Thailand 2
Kuba
Iran
Türkei
Sri Lanka
Seychellen
Norwegen
Bernina+Glacier
Neuseeland
Singapur
Namibia
Riviera
Kappadokien
Costa Rica
Thailand 1
Cinque Terre
Burgund
Canal-du-Midi
Madeira
Sizilien
Kroatien
Marokko
Irland
Maas
St. Petersburg
Loire Schlösser
Amalfiküste
Flandern
Rügen+Usedom
Vendée
Kreta
Andalusien
Thüringen
Provence
Niederschlesien
Masuren

 

Kuba – Auf dem Weg von der Revolution zur Realität

                  

Kuba bedeutet Licht, Farbe, Geschmack, Freude und Wärme, endlose Sandstrände und türkisblaues Wasser. Kuba ist eine Insel der Kontraste. Kubas Städte sind von der Zeit gezeichnet, vermitteln Nostalgie pur und freundliche Bewohner lassen jeden Gast an ihrem Leben teilhaben. Die Menschen haben zwar nicht viel, sind aber stolz und lebensfroh.
            
Fast 60 Jahre nach der Revolution: Die Fassaden bröckeln, in den engen Gassen der Altstadt warten Händler, Taxifahrer und Köche auf den täglichen Ansturm der Touristen. Seit Präsident Raúl Castro einigen Kubanern das Wirtschaften auf eigene Rechnung erlaubt, entwickelt sich ein Mittelstand. Viele Kubaner wünschen sich Veränderung, liebäugeln mit der freien Marktwirtschaft. Doch davon scheint die sozialistische Insel weit entfernt.

            
pfeil-rechts2Reiseroute Kuba
      
Start in Havanna, dann in den Westen, danach einige Tage Zentralkuba, anschließend in den Osten des Landes, wo uns eine Mischung aus Kultur, Natur und Strand erwartete. Nach drei Wochen Rückkehr nach Havanna.
             

 

DSC01558

DSC04021A

DSC04968

 

pfeil-rechts2Von Havanna
nach Cienfuegos

pfeil-rechts2Von Trinidad
nach Santiago de Cuba

pfeil-rechts2Von Holguin
zurück nach Havanna

 

 

 

 

 

DSC04435 Phoebis philea

DSC03544A

DSC05173

 

pfeil-rechts2Pflanzen und Tiere

pfeil-rechts2Menschen auf Kuba

pfeil-rechts2Autos auf Kuba

 


pfeil-links1zurück zur Übersicht Reisen