Home
Bereiste Laender
Vietnam Natur
Patagonien Natur
Botswana Natur
Uganda Natur
Seychellen
Norwegen Natur
Norwegen Seeadler
Neuseeland
Thailand-1+2 Natur
Spätsommer
Molche und Igel
Ein Blumenjahr
Schmetterlinge
Heimische Vögel
Rotes Meer

       

Sharm El-Sheikh und Ras Mohammed

          
1979
war Sharm El-Sheikh ein kleiner Ort mit einer Tauchbasis von Rolf und Petra an der Naama Bay.
Unter Tauchern galt dies als eine der allerbesten Adressen: noch unberührte Tauchplätze entlang des Sinai von Eilat bis Ras Mohammad.
25 Jahre später ist Sharm El-Sheikh eine Luxus-Touristenstadt mit 13.000 Einwohnern und Dutzende Tauchschiffe steuern täglich die überlaufenen Tauchplätze an. Da überrascht es, dass die Korallen- und Fischwelt noch einigermaßen intakt ist.
         
Die Bilder zeigen die intakte Unterwasserwelt im Jahr 1979.
         
                     

 

pfeil-rechts2Fotoalbum Rotes Meer
               

WM041

WM013

WM032

Zitronenfalterfisch
      

Barsch

Napoleon-Lippfisch

WM050

WM005

WM022

pfeil-links1Natur

Tauchen am Schiffswrack
         

Taucher hinter einer Fächerkoralle

Clownfische

WM030

WM029

WM034

Scorpionsfisch
                    

Süßlippen

Sepia

PICT3055

Sinai 2005

PICT3318

Sinai 2005

Tauchboot 2005

Kamele gibt es immer und überall